Veranstaltungen der NABU-Gruppe Neumünster e. V. im Jahr 2018

Herzlich willkommen –

 

zu den Veranstaltungen der NABU-Gruppe Neumünster e.V. im Jahr 2018 !

 

Wir freuen uns Ihnen wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm anbieten zu können. Zu den in diesem Programm angebotenen Naturwanderungen und Vorträgen sind alle Interessierten – ausdrücklich auch Nicht-Mitglieder – ganz herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind aber natürlich willkommen!

 

Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm finden Sie auch hier als PDF-Datei zum Download.

 

Am Ende dieser Seite finden Sie weitere Terminhinweise auf Veranstaltungen anderer Organisationen im Umfeld von Neumünster.

 

Mit "*)" gekennzeichnete Veranstaltungen führen wir gemeinsam mit der Abteilung Natur und Umwelt der Stadt Neumünster durch.

 

Ihre NABU-Gruppe Neumünster e.V.

 

Unsere nächste Veranstaltung:

 

Naturwanderung Prinzeninsel im Plöner See

 

Peter Hildebrandt führt über die langgestreckte Landzunge im Plöner See durch alte Buchenbestände und entlang der vogelreichen Uferbereiche.

 

Pfingstmontag 21.05.2018, 8.00 Uhr bis 12:00 Uhr, Kleinflecken Neumünster, am Museum Tuch+Technik, Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften

 

 

Treffpunkt:

Weitere NABU-Veranstaltungen:

 

Naturwanderung durch das Dosenmoor*)

 

Jens Poweleit (NABU) und Friedwart Pütz (Stadt Neumünster) führen durch das Dosenmoor und berichten über die Tier- und Pflanzenwelt des größten und besterhaltenen Hochmoores in Schleswig-Holstein, für das sich die NABU-Gruppe Neumünster e. V. seit über 30 Jahren engagiert. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

So 27.05.2018, 7.30 Uhr, Parkplatz am Bahnhof Einfeld

 

Ende Mai fruchten die Wollgräser im Dosenmoor.
Ende Mai fruchten die Wollgräser im Dosenmoor.

 

„NABU-Flächen vorgestellt“:

Naturwanderung zum Auwald an der Stör bei Klein Kummerfeld

 

In den Jahren 2016 und 2017 gelang der NABU-Gruppe Neumünster e.V. der Ankauf von Auwaldbereichen an der Stör. Dieses Stückchen „Amazonas vor der Haustür“ wird Ihnen Björn Rickert auf einer teilweise auch querfeldein verlaufenden Führung vorstellen. Gummistiefel werden dringend empfohlen.

 

Sa 02.06.2018, 14:30 bis 17:00 Uhr, Parkplatz Stör-Park (bei Famila/Aldi), auf Höhe der Autowaschanlage, Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften

Ein bischen wie am Amazonas: Der Auwald an der Stör bei Kleinkummerfeld.
Ein bischen wie am Amazonas: Der Auwald an der Stör bei Kleinkummerfeld.

 

Landschaftspflegeeinsatz Orchideenwiesenmahd im Eidertal

 

Im Eidertal bei Schmalstede lassen wir eine kleine Orchideenwiese mähen und harken anschliessend das Mahdgut zusammen und transportieren es ab. Eine inzwischen schon traditionelle gemeinsame Aktion mit dem Verein Naturpark Westensee-Obere Eider e.V. und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

 

Sa 21.07.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr, Parkplatz an der Bahnunterführung am Eiderweg.

 

Landschaftspflegeeinsatz im Eidertal.
Landschaftspflegeeinsatz im Eidertal.

 

„Fledermäuse hautnah“: Kontrolle der Fledermauskästen in den beiden NABU-Wäldern bei Bönebüttel

 

Alle zwei Jahre kontrollieren wir zusammen mit dem Fledermausexperten Matthias Göttsche unsere Fledermauskästen. Eine hervorragende Gelegenheit die Tiere einmal bei Tage von Nahem zu sehen.

 

So 29.07.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr, Parkplatz Bönebütteler Gehege an der Straße von Bönebüttel nach Busdorf.

 

Ob jemand drin ist?
Ob jemand drin ist?

 

Landschaftspflegeeinsatz Feuchtwiesen-mahd auf der NABU-Wiese an der Stör

 

Umgeben von urigen Erlenbruchwäldern liegt eine kleine Feuchtwiese an der Stör. Diese konnte nach jahrelangem Bemühen im letzten Jahr von der NABU-Gruppe Neumünster angekauft werden. Wie im Eidertal möchten wir auch hier den letzten verbliebenen Orchideen wieder zu Licht und Luft verhelfen. Dazu ist es notwendig die Fläche von Hand zu mähen und das Mahdgut abzuräumen. Gummistiefel sind unverzichtbar!

 

Sa 18.08.2018, 14:30 bis 17:00 Uhr, Parkplatz Stör-Park (bei Famila/Aldi), auf Höhe der Autowaschanlage, Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften

 

 

Batnight 2018“: Fledermausführung im Brachenfelder Gehölz

 

Von den meisten Besuchern unbemerkt leben im Brachenfelder Gehölz mehrere Fledermausarten. Unser Fledermausexperte Florian Gloza-Rausch geht mit den Teilnehmern und dem „Bat-Detektor“ in der Dämmerung auf die Suche nach den nächtlichen Insektenjägern.

 

Fr 24.08.2018, 20:30 bis 22:00 Uhr, An der Brücke über die Schwale am Südrand des Brachenfelder Gehölzes (von der Hauptstraße aus)

 

Im Brachenfelder Gehölz leben z. B. Große Abendsegler.
Im Brachenfelder Gehölz leben z. B. Große Abendsegler.

 

Landschaftspflegeeinsatz Feuchtwiesenmahd im Dosenmoor

 

2015 begannen wir auf einer unserer Flächen mit der Pflege eine kleinen Feuchtwiese am Rand des Dosenmoores. Mit Harken und Forken soll auch dieses Jahr der zuvor gemähte Aufwuchs von der Fläche entfernt werden, damit die Arten der Feuchtwiesen wieder Licht und Luft bekommen.

 

Sa 22.09.2018, 14:30 bis 17:00 Uhr, Dosenbek-Brücke zwischen Neumünster und Großharrie

 

Handarbeit ist gefragt.
Handarbeit ist gefragt.

 

Arbeitseinsatz am NABU-“Fledermauswald“

 

Je nach Notwendigkeit fallen jedes Jahr unterschiedliche Arbeiten am und im Fledermauswald an: Das Freihalten unserer Amphibiengewässern von Rohrkolben und Weidensträuchern, der Austausch defekter Nistkästen usw.

 

Sa 03.11.2018, 14.30 bis 16:30 Uhr, Parkplatz Rudolf-Weissmann-Straße, Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften

 

Wiese am Fledermauswald mit Amphibiengewässer.
Wiese am Fledermauswald mit Amphibiengewässer.

 

Vortrag bei Kaffee und Kuchen

 

Zum Ausklang der Veranstaltungssaison wird Peter Hildebrandt zu den Themen „40 Jahre Storchenschutz“ berichten. Die Kosten für Getränke und Kuchen muss jeder Teilnehmer selbst tragen.

 

Sa 17.11.2018, 15.00 bis 18:00 Uhr, Cafe Pagoni“, Baumschulenweg 5, Neumünster

 

Weitere Veranstaltungen anderer Organisationen

Hier weisen wir Sie auf Veranstaltungen anderer Organisationen hin, die für Sie von Interesse sein könnten. Für die Durchführung und Organisation der Veranstaltung ist der jeweilige Anbieter verantwortlich!

Derzeit sind uns keine weiteren Veranstaltungen bekannt.